Die Verbesserung der Sicherheit im Radverkehr ist wesentlicher Bestandteil des Verkehrssicherheitsprogramms und Nationalen Radverkehrsplans des  Bundes und bildet Forschungsschwerpunkte bei der Bundesanstalt für Straßenwesen und der Unfallforschung der Versicherer. Fachleute aus Wissenschaft, Forschung, Institutionen und Verbänden können sich beim Symposium über den aktuellen Forschungsstand informieren und über zukünftige Forschungsaktivitäten diskutieren.